Mit einem Mitarbeiter-Radio die interne Kommunikation ankurbeln

Vorteile und Stärken eines eigenen Unternehmens-Radios

Die interne Kommunikation und die Motivation der Mitarbeiter wird zunehmend komplizierter. Werden E-Mails nicht mehr gelesen und Neuigkeiten im Intranet übersehen, sollte die Kommunikationsstrategie überdacht werden – gerade in Pandemiezeiten. Ein Mitarbeiter-Radio kann die Lücke im Informationsaustausch schließen und zugleich noch eine positive Stimmung in der Belegschaft erzeugen. Flurfunk 2.0.

Vorteile und Stärken eines eigenen Unternehmens-Radios. Foto: pixabay
Vorteile und Stärken eines eigenen Unternehmens-Radios. Foto: Radio Selection / pixabay

Ein Mitarbeiter-Radio ist ein hörbarer Unterschied im Vergleich zu den bisherigen Kommunikationsmöglichkeiten. Mit ausgewählten und auf das Unternehmen abgestimmten Musiktiteln werden Mitarbeiter unterhalten und mit den eingespielten Wortbeiträgen und News informiert. Audio ist ein starkes und stets präsentes Informationsmedium. Es erreicht Mitarbeiter auf der Meta-Ebene. Der Hörer kann sich der Musik und den laufenden Inhalten nicht entziehen.

Mehrwert schaffen

In einem eigenen Unternehmens-Radioprogramm können Firmen-Nachrichten, Neuigkeiten, Entscheidungen, Aktionen und Veränderungsprozesse ausführlich und emotional erklärt werden. Ein vielseitiges und extrem vorteilhaftes Kommunikationsinstrument jenseits Chats, Telefonaten und E-Mails. Stellen Sie neue Mitarbeiter oder ihre Standorte vor, die kommende Werbekampagne oder binden Sie Mitarbeiter aktiv ins Programm ein. Alles ist denkbar und möglich! Durch eigene Jingles und ein Branding wird zudem die firmeneigene Corporate Identity hörbar.

Mitarbeiterbindung und Gemeinschaftsgefühl stärken

Ein Mitarbeiter-Radio im Hintergrund des Geschäftsalltages steigert die Identifikation mit dem Arbeitgeber und nachweislich laut Wissenschaftler die Produktivität am Arbeitsplatz. So kann nicht nur der Chef zu Wort kommen. Es können auch Mitarbeiter eingebunden werden. Die Belegschaft kann aktiv an der Programmgestaltung teilhaben. Besondere Radioaktionen wie interne Mitarbeiter- oder Geburtstagsgrüße sowie Musikwünsche sind problemlos umsetzbar – Mitarbeiterbindung auf einer ganz neuen Ebene.

Im Homeoffice Mitarbeiter erreichen

Die Informationen für die Mitarbeiter können zeitlich getaktet werden. Haben Sie beispielsweise Öffnungszeiten, können interne News vor der Öffnung übertragen werden und während des Geschäftsbetriebes dient das Firmen-Radio gleichzeitig als maßgeschneiderte Lösung für alle öffentlichen Verkaufsflächen – angepasst an Marke, Zielgruppe und Standort. Die Musik schafft nicht nur eine optimale Verkaufsatmosphäre, sondern überdeckt auch störende Gespräche im Raum oder Geräusche von Maschinen oder Kassen.

Fazit: Eine attraktive Infoquelle für Mitarbeiter

Das Radioprogramm kann ebenfalls in Mitarbeiter-Apps, Webseiten oder Intranet-Portalen integriert werden. So werden Angestellte auch im Homeoffice oder im mobilen Arbeiten mit den Informationen über das eigene Firmenmedium versorgt. Umfragen zeigen, dass auch nach der Corona-Pandemie viele Unternehmen weiter Homeoffice anbieten wollen und das die Nachfrage steigt. Mit einem Mitarbeiterradio kann die Mitarbeiterkommunikation auf eine attraktive Art und Weise angekurbelt werden.

Jedes Mitarbeiter-Radio ist ein individuelles Projekt. Radio Selection produziert für jeden Kunden ein eigenes auf Bedürfnisse und Vorstellungen abgestimmtes und gestreamtes Musikprogramm in höchster Soundqualität und das bei minimaler Datenrate. Wir bieten keine fertigen Sendeschleifen oder Programme an. Die Hintergrundmusik passt sich ebenfalls an die Tageszeit und an die Jahreszeit an. Radio Selection produziert bereits mehrere Mitarbeiter-Radios. Sprechen Sie uns an und nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf!